Wie hat euch Corona 2020 beeinflusst (beruflich)?

Antworten
Echsenmensch
Beiträge: 15
Registriert: 08.04.2021, 12:57
Kontaktdaten:

Wie hat euch Corona 2020 beeinflusst (beruflich)?

Beitrag von Echsenmensch »

Hallo in die Runde,

mich würde mal interessieren wie das letzte Jahr für euch so lief, vor allem beruflich.
2020 kam mit Corona doch ein ganz schöner Hammer um die Ecke, mit dem kaum hätte rechnen können.
Was als "goldene Zwanziger" hätte beginnen können, stellte sich doch schnell als ein heilloses Desaster heraus.
Gerade in der Umstellung auf Homeoffice ging es ganz sicher nicht überall rund.
Das hatte doch sicher Einfluss auf die Einnahmen vieler Unternehmen, egal welcher Branche.
Was denkt ihr?

Gruß
MasterMaik
Beiträge: 14
Registriert: 08.04.2021, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Wie hat euch Corona 2020 beeinflusst (beruflich)?

Beitrag von MasterMaik »

Hallo,

also in meinem Unternehmen lief es 2020 tatsächlich recht stürmisch und wechselhaft.
Man hätte meinen können, dass es insgesamt weniger gut lief als die letzten Jahre.
Aber als wir die Ageras Jahresabschluss Gmbh mit einem Jahresfazit beauftragt haben, stellte sich das Gegenteil heraus.
Zum Anfang sah es nämlich noch so aus, dass die neuen Umstände einen zu starken Geschäftseinbruch darstellten.
Glücklicherweise haben wir ab Mitte bis Ende des Jahres gut die Kurve gekriegt, sodass das Gesamtjahr doch positiv ausfiel.
Es lohnt sich, den Jahresabschluss umfassend vornehmen zu lassen. Nur so kann man für die nächsten Jahre das volle Potenzial fürs Unternehmen ausschöpfen.
2020 war ganz sicher ein guter Lehrmeister, was drastische soziale und wirtschaftliche Veränderungen anbelangt.
So kann man eigentlich in jeder Krise auch eine Chance sehen, wenn man eben sowas wie ein abschließendes Fazit zieht.

Grüße
Rufus
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2021, 15:23
Kontaktdaten:

Re: Wie hat euch Corona 2020 beeinflusst (beruflich)?

Beitrag von Rufus »

Hallo zusammen,

also mich als Physiotherapeuten hat die Corona-Krise natürlich auch schwer gestresst. Wir konnten unsere Praxis zum Glück für unsere Patienten offen halten, mussten aber durch die hygienischen Bestimmungen unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Nichtsdestotrotz hat das gesamte Team die Zeit trotzdem positiv gestaltet, auch wenn es oft nicht einfach war.
Im Jahr 2021 hat sich die Situation ja dank der Impfung beruhigt und wir kommen alle zu einer gewissen Normalität zurück. Hoffentlich bleibt es auch so!

Inzwischen habe ich mir persönlich sogar ein neues berufliche Ziel gesetzt. Ich starte bald eine Ausbildung zum Osteopathen im Zentrum für Osteopathie und Physiotherapie hier oben in Oldenburg.

Ich bin jetzt schon total gespannt und freue mich auf 4 spannende Jahre.

Viele Grüße, bleibt gesund
Rufus!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast