Kartenspiel Fieber?

Antworten
Feenstaub
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2021, 12:55
Kontaktdaten:

Kartenspiel Fieber?

Beitrag von Feenstaub »

Hallo,

ich habe ein Problem. Und zwar habe ich meinen Freund endgültig an ein Kartenspiel verloren.
Anscheinend geht es dabei irgendwie um Magie und Elemente, aber mehr weiß ich auch nicht.
Wenn er im Spiel ist, ist er überhaupt nicht mehr ansprechbar und faselt irgendwas von Kreaturen und Artefakten.
Ich kann ihm sogar zu Essen anbieten was ich will, aber er achtet gar nicht mehr auf mich.
Das sind ganz neue Zustände und ich weiß nicht, wie ich je wieder seine Aufmerksamkeit bekomme.
Wie hole ich ihn wieder aus dieser Fantasiewelt heraus?

LG
Mordio
Beiträge: 13
Registriert: 08.04.2021, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Kartenspiel Fieber?

Beitrag von Mordio »

Hallo Feenstaub,

also wenn eure Interessen so weit auseinander gehen, ist er nicht der Richtige für dich.
Wenn meine Partnerin mich so ignorieren würde, dann würde ich einen baldigen Schlussstrich ziehen.
Das klingt vielleicht hart, aber eine Beziehung sollte immer ausgeglichen sein, was Geben und Nehmen angeht.
Lass dich nicht unterkriegen.

Grüße
MasterMaik
Beiträge: 13
Registriert: 08.04.2021, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Kartenspiel Fieber?

Beitrag von MasterMaik »

Hallo zusammen,

da hat anscheinend jemand Magic für sich entdeckt, "Magic the Gathering" falls dir das weiterhilft.
ich würde es gar nicht so sehr als Problem sehen, wenn dein Freund eine neue Leidenschaft für sich entdeckt hat.
Wäre es nicht wesentlich schlimmer, wenn er dich ununterbrochen zutexten würde?
Ich finde, dass getrennte Hobbys einer Partnerschaft ganz gut tun. Aber vielleicht gehöre ich damit einer Minderheit an.
Anscheinend bist du eher der Typ, der nur gemeinsame Hobbys akzeptiert? Sowas führt bestimmt öfter mal zu Spannungen.
Dabei gäbe es dafür eine einfache Lösung: Du legst dir ein eigenes Magic Deck zu und lässt dir die Regeln von ihm beibringen.
Bei collector-card kann man Magic Karten kaufen und muss dafür noch nicht mal in einen Comicbuch- oder Spiele-Laden.
Die Regeln lernt man recht schnell und stundenlang spielen muss man auch nicht. Eigentlich ist das Spiel als Beschäftigung für zwischendurch angedacht.
Aber wer möchte, zieht die Partien auch mal in die Länge. Wenn du dich etwas in das Thema reinliest, verstehst du es vielleicht besser.
Man sollte schon etwas mehr über die Dinge Bescheid wissen, die den Anderen interessieren, anstatt nur "irgendwas mit Magie" aufzuschnappen.
Also: Auf zu neuen Ufern und einfach mal selbst mit Magic auseinandersetzen, statt direkt zu meckern.

VG
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast