Entspannt in den Morgen starten

Antworten
Feenstaub
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2021, 12:55
Kontaktdaten:

Entspannt in den Morgen starten

Beitrag von Feenstaub »

Hallo zusammen,

in letzter Zeit wache ich morgens immer mit unsäglichen Kopfschmerzen auf, die sich bis zum Mittag hinziehen.
Deswegen habe ich beschlossen: Es muss eine ordentliche Morgenroutine her!
Wie kommt ihr morgens besser aus dem Bett? Mit Kaffee, Tee, Yoga oder einer Akkupressurmatte?
Ich habe jetzt schon so viele Tipps gelesen, dass ich den Überblick verliere.
Was funktioniert wirklich, vor allem auf Dauer?

Liebe Grüße
Mordio
Beiträge: 11
Registriert: 08.04.2021, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Entspannt in den Morgen starten

Beitrag von Mordio »

Hallo Feenstaub,

beim Thema Entspannung wird man im Internet echt mit einer Menge Zeug zugeschmissen.
Eine Pauschallösung gibt es ganz sicher nicht. Probieren geht da über studieren, wie man so schön sagt.
Ich kann mit Yoga, Meditation etc. überhaupt nichts anfangen, aber vielleicht ändert sich das irgendwann mal.
Stattdessen setze ich mich jeden Morgen auf meinen Balkon, mache mir einen leckeren Kaffee und lausche erstmal den Vögelchen.
In den Kaffee tropfe ich noch etwas CBD Öl 10%, was die Wirkung des Kaffees verstärkt, aber gleichzeitig Unruhe unterbindet:
https://www.cannaable.de/cbd/cbd-oel/cbd-oel-10/
So kann ich fit in den Tag starten, ohne ungewöhnlich viel dafür tun zu müssen.
Einfach erstmal etwas Stille genießen, in Ruhe wach werden, etwas nachdenken und meinen gepimpten Kaffee trinken, das wars schon.
Ansonsten macht man sich vielleicht schon Entspannungsstress, weil man unbedingt eine komplexe Routine durchsetzen möchte.

Gruß
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast